impressedlogo
Impressed - Produktnews: Enfocus Switch PDF Review

Switch PDF Review

Produktnews vom 11.10.2021

Logic Group spart Zeit mit PDF Review Modul

Originalartikel von John Dean, Marketing, Enfocus:

https://blog.enfocus.com/logic-group-saves-time-with-pdf-review-module

"Unser Name, Logic, hat seinen Ursprung in unserem Denkprozess, den wir bei der Arbeit mit unseren Kunden anwenden. Nach einer einfachen Definition ist es eine Wissenschaft, die die Prinzipien des richtigen Denkens studiert, und wir wenden dieses Denken bei jedem Projekt an, das wir durchführen, um sicherzustellen, dass unsere Kunden jedes Mal das bestmögliche Produkt und die bestmögliche Erfahrung erhalten.

Wir alle kennen das Sprichwort "Wenn du dich nicht um deine Kunden kümmerst, wird es jemand anderes tun", und das war schon immer unser Antrieb. Für uns, die Leiter der Logic Group, war diese Aussage noch nie so zutreffend wie heute. Ob es darum geht, einem Einzelhändler zu helfen, ein besseres visuelles Erlebnis in seinen Geschäften zu bieten, oder einem Restaurant dabei zu helfen, neue Umsätze durch eine personalisierte Kampagne zu generieren, wir investieren kontinuierlich in neue Ausrüstung, neue Technologien und unsere Mitarbeiter, um bessere Lösungen für unsere Kunden zu schaffen und ihnen zu ermöglichen, mit weniger mehr zu erreichen."

Fragen und Antworten mit dem Direktor der Logic Group, Tony Marasco

Enfocus: Welche Produktionsherausforderung wollten Sie bewältigen?

Tony: Wir hatten viele Aufträge mit geringem Wert und mussten jeden Korrekturabzug und jede Revision manuell per E-Mail verschicken.

Enfocus: Wer war von dieser Herausforderung am meisten betroffen?

Tony: Unsere Kundendienstmitarbeiter waren mit dem manuellen Versenden von E-Mails überfordert.

Enfocus: Wurde in diesem Szenario zu viel manuell verarbeitet?

Tony: Auf jeden Fall.

Enfocus: Was hat Sie dazu bewogen, sich für eine Lösung von Enfocus zu entscheiden?

Tony: Wir wollten einen automatisierten Prozess, wussten aber auch, dass wir von anderen Automatisierungsfunktionen profitieren könnten, so dass wir uns gleichzeitig für Switch und das PDF Review Modul entschieden haben.

Enfocus: Inwiefern entspricht die Lösung von Enfocus speziell Ihren Anforderungen?

Tony: Wir können jetzt automatisch Proof-Links versenden, und unsere Kundenbetreuer können jeden Proof in der Vorschau prüfen und bei Bedarf zur Änderung an die Druckvorstufe zurückschicken, bevor er an den Kunden geschickt wird. Dadurch wird sichergestellt, dass der erste Proof höchstwahrscheinlich derjenige ist, der genehmigt wird, sobald der Link beim Kunden angekommen ist.

Enfocus: Warum war dies die beste Wahl für Ihre Umgebung?

Tony: Enfocus bietet einen hervorragenden Support, und die Kombination von PitStop Server in Switch mit dem PDF-Review-Modul hat dazu geführt, dass unsere Kundenbetreuer einen Auftrag in das System einspeisen, eine Vorlage auswählen und Stanzlinien, Ösen, Layouts usw. entweder vor oder nach dem Proofing mit dem Kunden automatisch anwenden können.

Enfocus: Hat die Lösung Ihre Erwartungen erfüllt?

Tony: Auf jeden Fall.

Enfocus: Haben Sie konkrete Zahlen gesehen, die Sie in Ihrer Entscheidung bestärken?

Tony: Wir haben wahrscheinlich 30 bis 60 Minuten pro Tag in der Druckvorstufe und bei den Proofing-E-Mails eingespart, die hin und her geschickt werden.

Zurück zur Übersicht