impressedlogo
Impressed - Produktnews: Axaio MadeToTag

MadeToTag

Produktnews vom 27.07.2020

MadeToTag unterstützt mathematische Formeln

Kooperation mit MathTools-Entwickler movemen

axaio gibt die sofortige Verfügbarkeit von MadeToTag 1.9.100 bekannt, die einen wesentlichen Funktionszuwachs erhalten hat, um die Anforderung an barrierefreie PDF-Dokumente noch besser erfüllen zu können – die erste Variante zur Unterstützung mathematischer Formeln und Ausdrücke im getaggten PDF/UA.

Die letzten Monate über beschäftigte sich axaio software ausgiebig mit der Frage, wie man mathematische Ausdrücke im Kontext von MadeToTag bestmöglich behandeln soll. Es gibt Anwender, die InDesign-Dokumente als barrierfreies PDF exportieren müssen, die eine Vielzahl von Formeln und anderer mathematischer Ausdrücke enthalten. Gleichzeitig gibt es im Rahmen der PDF/UA-Standard-Regularien bisher keine konkreten Vorgaben, wie diese Art von Inhalt getaggt bzw. im PDF ausgegeben werden soll, um eine umfassende Zugänglichkeit sicherzustellen. 

Nach intensiven Recherchen und Gesprächen mit Kunden aus verschiedenen Bereichen, wie z.B. Wissenschaft, Schul- und Bildungssystem oder Verlagswesen, ist man zu der Schlussfolgerung gekommen, dass es den einen richtigen Ansatz nicht geben kann: Die Aufnahme des mathematischen Inhalts variiert in Art und Intensität, je nach Kontext und Hintergrund des Lesenden, also der Person, die diesen Inhalt am Ende konsumiert. Demnach sollte auch die Methodik, für die barrierefreie Umsetzung mathematischer Formeln im getaggten PDF, verschiedene Varianten vorweisen können.

Strategische Partnerschaft mit Hersteller movemen

Durch die strategische Zusammenarbeit mit dem deutschen Hersteller movemen, konnte eine erste Variante zur MathML-Unterstützung (Mathematical MarkUp Language) in MadeToTag entwickelt werden, wie von axaio heute bekannt gegeben.

Die Firma movemen ist Entwickler eines Adobe InDesign/InDesign Server-Plug-ins namens MathTools. MathTools bietet einen typografisch sauberen Weg, mathematische Ausdrücke, wie Formeln, direkt in Adobe InDesign zu erstellen und zu formatieren. Die Formeln werden als Text angezeigt und können direkt mit den Textformatierungs-Werkzeugen von InDesign gestaltet werden. Der Umweg über eingebettete Bilder oder Objekte wird somit vermieden.

MathML-Unterstützung in MadeToTag

MathML (Mathematical MarkUp Language) ist eine Auszeichnungssprache, die die Struktur einer mathematischen Formel beschreibt, um die Semantik besser erfassen zu können. Mit Version 1.9.100 von MadeToTag kann man jetzt im MadeToTag-Ausgabeprozess auswählen, dass in der PDF/UA das MathML, als Anmerkung (Annotation) über den mathematischen Ausdruck (Formeln, Gleichungen, Brüche ...) gelegt wird. Voraussetzung hierfür ist, dass man mit Formeln arbeitet, welche zuvor mit MathTools von movemen in InDesign gesetzt wurden. Hierzu setzt man in MadeToTag-Schritt 7 'PDF-Datei mit Tags erzeugen' das Häkchen bei 'MathML-Anmerkungen erzeugen' und dann wird die Annotation automatisch über alle im Dokument enthaltenen Formeln gesetzt:

Anders als bei Formeln in eingebetteten Bildern/Objekten, ist die semantische Struktur der Formel auf diese Weise weiterhin als MathML verfügbar und findet durch assistive Technologien somit bessere Unterstützung.

Wie bereits erwähnt, hat sich axaio software zum Ziel gesetzt, in den kommenden Monaten weitere Varianten zur Darstellung mathematischer Ausdrücke im getaggten PDF/UA umzusetzen - man darf also gespannt sein.

Die vollständigen Release-Notes zur MadeToTag-Version 1.9.100 finden Sie hier: 

Release notes

Allen MadeToTag-Anwendern wird empfohlen, die neue Version herunterzuladen und zu installieren:

Download

Gut zu wissen: Zum 23. September 2020 tritt die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit von Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (Richtlinie 2016/2102) in Kraft. Ist Ihre Behörde vorbereitet? Weitere Informationen...

Zurück zur Übersicht