impressedlogo
Impressed - Produktnews: Axaio MadeToPrint ID Server

MadeToPrint ID Server

Produktnews vom 02.01.2020

MadeToPrint Server für Adobe InDesign 2020 Server verfügbar

axaio gibt die Verfügbarkeit von MadeToPrint Server für Adobe InDesign 2020 Server bekannt. MadeToPrint Standard und Auto für Adobe InDesign 2020 sind bereits verfügbar. Nachdem Adobe kürzlich auch seinen InDesign Server für 2020 veröffentlicht hat, freuen wir uns, dass auch MadeToPrint Server ab sofort für die neueste CC-Version verfügbar ist.

axaio MadeToPrint Server für InDesign 2020 Server automatisiert Druck- und Ausgabeprozesse, um kostengünstig und auf höchstem Qualitätsniveau zu produzieren. Der Adobe InDesign Server, in Kombination mit MadeToPrint Server, ermöglicht die parallele Verarbeitung mehrerer MadeToPrint-Jobs durch Verteilung auf die verschiedenen InDesign Server-Instanzen, was vor allem bei der hochvolumigen Dokumenten-Erstellung, Produktionzeit und damit Kosten spart. Außerdem wird durch die automatische Dokumentenlast-Verteilung auf die verschiedenen Instanzen, die Rechnerleistung bestmöglich ausgenutzt, um Leerlaufzeiten bei der Produktion zu vermeiden. MadeToPrint Server wird über eine separate MadeToPrint Server-UI-Applikation eingerichtet, um die Konfiguration zu erleichtern. Die Server-Version von MadeToPrint garantiert hohe Zuverlässigkeit und Stabilität bei der Ausgabe in InDesign Server-basierten Umgebungen.

MadeToPrint Server für Adobe InDesign 2020 Server ist ab sofort erhältlich und kann mit oder ohne den Adobe InDesign Server-Teil von axaio software erworben werden.

Für Kunden mit gültigem Software-Wartungsvertrag ist das Upgrade auf CC2020 kostenlos. Sie benötigen aber einen neuen Lizenzschlüssel, den Sie bei uns per Mail anfordern können

Zurück zur Übersicht