impressedlogo
Impressed - Produktnews: Enfocus Switch

Switch

Produktnews vom 26.03.2018

Enfocus Switch 2018 verfügbar

Transparenz bei der Produktion bildet den Schwerpunkt von Enfocus Switch 2018

Enfocus gibt die Veröffentlichung von Switch 2018 bekannt, der neuesten Version seiner Produktions-Automatisierungslösung für die professionelle Druckvorstufe.

Switch 2018 eliminiert Beschränkungen innerhalb eines Workflows und erlaubt es flexibel auf individuelle Anforderungen einzugehen.

Switch-Produktmanager Toon Van Rossum erklärt, dass die "Macht" der Automatisierung sich auf drei Hauptmerkmale stützt: Flexibilität, Transparenz und Offenheit:

„Wenn die Automatisierung Ihr Geschäft voranbringen soll, ist es wichtig, dass Sie über eine Lösung verfügen, die vollständige Kontrolle und Transparenz Ihrer Produktion bietet. Sie muss flexibel im Hinblick auf die Skalierbarkeit Ihres Geschäfts sein, wenn Sie sich breiter aufstellen, und sie muss offen sein, sodass sich alle ungleichen Systeme mehrerer Anbieter, sowohl alte als auch neue, miteinander verbinden lassen. Das bezeichne ich als wahre Automatisierung und sie ist unser Ziel für den weiteren Weg mit Switch.“

Switch 2018 wird mit zwei wichtigen neuen Funktionen ausgeliefert: Job Finder und Webhooks. Eine dritte neue Funktion, die Online-Informations-Kontrolltafel, wird später im Update 1 für Wartungskunden hinzukommen. Benutzer von Switch 2018 werden außerdem Nutzen aus einem neuen Reporting Module ziehen können, das separat verfügbar ist und im Mai 2018 veröffentlicht werden soll.

Wichtige neue Funktionen

Eine Übersicht zu allen Funktionen ist auch als Video verfügbar!

Der Job Finder ist das Ergebnis umfangreicher Rückmeldungen von Benutzern und ein bedeutender erster Schritt hin zu noch größerer Produktionstransparenz. Der Job Finder ermöglicht Ihnen schnell den Status eines Jobs herauszufinden, unabhängig davon, wo innerhalb mehrerer Switch-Flows sich der Job gerade befindet.

Anpassbare Boards innerhalb der Jobsuche bieten eine umfassende Ansicht aller Jobs, wodurch es ganz einfach ist, bestimmte Jobs in den Switch-Flows zu finden, eine Aufgabe, die normalerweise sehr viel Zeit in Anspruch nahm.

Durch Webhooks wird eine Konnektivität mit externen Diensten erreicht. Diese neue Funktion richtet sich an Skript-Entwickler, App-Ersteller und Integratoren und verändert die Art, wie sich Switch-Flows und Skripte mit externen Diensten verbinden können. Einfach gesagt: Webhooks erlauben externen Anwendungen oder Diensten, Benachrichtigungen an Switch zu senden. Zum Beispiel könnte eine Benachrichtigung den Status eines Jobs enthalten oder eine Aktualisierung auslösen, wenn eine neue Bestellung über das MIS-System übermittelt wird. Webhooks eröffnen eine ganz neue Welt der Möglichkeiten für Skript-Entwickler, App-Ersteller und Integratoren und werden Ihre Automatisierungs-Workflow-Lösungen im Endeffekt noch flexibler machen und vereinfachen.

Verbesserungen – Ein-Klick-Aktionen

Zwei der am häufigsten verwendeten Vorgänge beim Aufbau von Switch-Flows sind jetzt sehr viel einfacher! Es gibt eine Ein-Klick-Aktion für den Zugriff auf die Beispieljob-Variablen und Metadaten und eine Ein-Klick-Aktion für die Freigabe aller Verbindungen, die sich derzeit im Wartezustand befinden.

Die Verwendung privater Daten ist nun sehr viel einfacher und für alle Benutzer zugänglich, sogar für Benutzer ohne Scripting-Modul.

Auf Grundlage des Feedbacks von Job Client-Benutzern wird es auch eine Ein-Klick-Aktion für folgende Schritte geben:

  • Jobs im Kontrollpunkt suchen
  • Jobs im Kontrollpunkt bearbeiten und aktualisieren
  • Mehrere Jobs gleichzeitig auswählen und verarbeiten

5 Gründe, warum Sie Switch 2018 benötigen

    1. Finden Sie Ihre Jobs im Handumdrehen und halten Sie Ihre Produktion mit Finder-Boards unter Kontrolle.
    2. Profitieren Sie von Webhooks, der neuesten Technologie, um sich mit modernen externen Diensten zu verbinden.
    3. Öffnen und bearbeiten Sie Jobs in ihrer nativen Anwendung aus Ihrem Webbrowser heraus.
    4. Nutzen Sie aktuellen Support für Ihr Betriebssystem. Switch 2018 ist mit macOS X 10.13 (High Sierra) und Windows Server 2016 kompatibel..
    5. Stellen Sie Ihre Konkurrenz in den Schatten, indem Sie mit wahrer Automatisierung vorangehen

Zurück zur Übersicht