impressedlogo
Impressed - Produktbeschreibung: Alwan LinkProfiler

LinkProfiler

Produktbeschreibung

Generierung von DeviceLink-Profilen

Mit Link Profiler lassen sich sogenannte DeviceLink-Profile erzeugen. Diese garantieren eine optimale Farbtransformation zwischen den Eingabedaten und dem gewünschten Zielfarbraum gemäß geforderten Einstellungen und Rahmenbedingungen. Unter anderem kann bei einer CMYK-zu-CMYK Farbumrechnung der Original-Farbaufbau beibehalten werden, was unliebsame Resultate bei ICC-basierenden Ansätzen (CMYK->Lab->CMYK) vermeidet. Weiterhin können Primärfarben wie 100% C, M, Y oder K beibehalten werden und Farben, die aus 2 oder 3 Primärfarben zusammengesetzt waren, bleiben (optional) auch nach der Farbumrechnung in einen anderen Druckfarbraum ausschließlich aus diesen Primärfarben zusammengesetzt. Nur die Bereiche, die einen zu hohen Gesamtfarbauftrag aufweisen und zu Druckproblemen führen würden, werden korrigiert!

Druckfarbeinsparung

Link Profiler sorgt optional auch für Erzeugung von DeviceLink-Profilen, womit der Farbaufbau optimiert, der Druck damit stabilisiert und Druckfarbe eingespart werden kann. In der Praxis sind Einsparungen von 10-30% Farbe ohne visuelle Unterschiede bei Proof und Druck erreichbar. Hier liegt ein enormes Einsparpotential, welches in vielen Druckereien überhaupt nicht ausgenutzt wird!

Anwendung von DeviceLink-Profilen

DeviceLink-Profile, wie sie mit Alwan LinkProfiler erstellt werden können, lassen sich in vielen Farbserver-Lösungen bzw. Farb-Konvertierungs-Werkzeugen anwenden. Eine Auswahl von durch uns vertriebene Lösungen finden Sie in folgendem Artikel: PDF Farbserver mit DeviceLink-Unterstützung

Die mit LinkProfiler erzeugten DeviceLink-Profile lassen sich auch in jedem bestehenden Workflow oder RIP nutzen, welche DeviceLink-Profile unterstützen. Bespiele hierfür sind Kodak Prinergy, Agfa Apogee X, Prinect Print Ready von Heidelberg oder z.B. auch in Helios UB+.

Funktionsumfang

  • Quellprofile: RGB, Graustufen, CMYK, Multicolor
  • Zielprofile: CMYK, Multicolor
  • Nutzung der Separation des Zielprofils
  • Erhalt der Separations-Charakteristik
  • GCR (PRESS, ECO)
  • Maximum Black (ECO)
  • Gezielte Reduktion des maximalen Farbauftrags
  • Kompensation des Tonwertzuwachses
  • Erhalten der Reinheit von Primär-/Sekundärfarben: C, M ,Y ,K , CM, CY, MY
  • Erhalten von achromatischen Farben (CMK, MYK, CYK)
  • Erhalt von CMY-Farben unter 100%-Schwarz
  • Freie Wahl des Rendering Intents
  • Optionale Tiefenkompensation

Link Profiler Versionen

Link Profiler ist in 3 Ausführungen erhältlich, welche sich durch die Druckfarbeinsparungs-Funktionen unterscheiden:

    PREPRESS
    Alle Funktionen mit Ausnahme der beiden Optionen Maximum Black und Maximum GCR

    PRESS
    Alle Funktionen mit Ausnahme der Option Maximum Black

    ECO
    Alle Funktionen

Komplettlösung: Alwan ColorHub

Alwan bietet mit ColorHub auch eine Komplettlösung an, worin die Technologie von LinkProfiler integriert ist und Druckdaten automatisch mittels überwachter Hotfolder farblich angepasst bzw. optimiert werden. ColorHub ist optimal für Druckvorstufen-Betriebe und Druckereien geeignet und lässt sich in jeden Workflow einfach integrieren -> Mehr zu Alwan ColorHub

Demoversion

Mit der Demoversion von LinkProfiler lassen sich keine Profile abspeichern. Sie können alternativ dazu eine zeitlich befristete Testversion von Alwan ColorHub bei uns beantragen, in welchem die DeviceLink-Technologie von LinkProfiler fest eingebaut ist. Alwan ColorHub ist eine Komplettlösung für die automatisierte Verarbeitung von Bild- und PDF-Daten mittels DeviceLink-Profilen.