impressedlogo
Impressed - Versionshistorie: Quite Software Quite Imposing Plus

Quite Imposing Plus

Versionshistorie

06.02.2016: Version: 4.0g

In eigenem Fenster öffnen...

Verfügbar seit: 06.02.2016 | Aktuelle Demos & Downloads

Die Version 4.0g wurde speziell angepasst an die Acrobat DC/2015.010 Version und beseitigt einige kleinere Probleme der Version 4.0f in Zusammenhang mit Acrobat DC

Updateinfos

Kostenloses Upgrade für folgende Versionen:
Alle Versionen von Quite Imposing Plus v4

Kostenpflichtiges Upgrade für folgende Versionen:
Alle Versionen von Quite Imposing Plus v1, 2, 3.

01.02.2016: Version: 4.0f

In eigenem Fenster öffnen...

Verfügbar seit: 01.02.2016 | Aktuelle Demos & Downloads

Die Version 4.0f wurde speziell angepasst an die Acrobat DC/2015.010 Version (Adobe Update erschienen Ende Januar). Durch das Adobe Update können bei der Verwendung von Quite Imposing Plus Probleme auftreten. Acrobat DC hat ein zufälliges Problem beim Einfügen von Seiten das sich stark beim Ausschießen bemerkbar macht. Diese Version 4.0f prüft nun ob das Ergebnis korrekt durchgeführt wurde. Ist das nicht der Fall, so erscheint eine Fehlermeldung.

Updateinfos

Kostenloses Upgrade für folgende Versionen:
Alle Versionen von Quite Imposing Plus v4

Kostenpflichtiges Upgrade für folgende Versionen:
Alle Versionen von Quite Imposing Plus v1, 2, 3.

17.08.2015: Version: 4.0

In eigenem Fenster öffnen...

Verfügbar seit: 17.08.2015 | Aktuelle Demos & Downloads

Die wichtigsten Neuerungen in Version 4:

  • Support für Adobe Acrobat DC (Acrobat 2015)
  • Aufbringen von Text und Zahlen unterstützt nun die Auswahl beliebiger Fonts, Farben, Rotation sowie eine "Undo"-Option
  • Neue Funktion PDF-Seiten aufbringen ermöglicht das Aufbringen von PDF-Seiten wie z.B. Anzeigen, Stempel, Marken etc.)
  • Einfügen von Seiten oder Leerseiten in Intervallen, z.B. um z.Bsp. konstante Rückseiten einzufügen. Kann auch zum Mergen von Dateien genutzt werden.
  • Manuelle Montage kann ein Layout auf einer großen Anzahl von Seiten wiederholen und kann Seiten automatisch als Front- oder Rückseite positionieren. Smarte Druckmarken, welche sich nicht gegenseitig überlappen.
  • Prozentuale Anpassung von Seitengrößen anstatt an fixe Seitengröße; Setzen der gleichen Seitengröße für alle Seiten eines Dokument, ohne die Seitengröße vorher zu kennen.
  • Sequenz-Manager nutzt eine große Anzahl von Automation Sequenzen effizienter, einschließlich Umbenennen, Bewegen, Duplizieren. Sequenzen lassen sich sammeln (inklusive aller benötigten Dateien), um diese zu reorganisieren oder auf ein anderes System zu kopieren.
  • Arbeitsbeschleunigung: Shift+Klick in der Kontrollpalette zum Wiederholen der letzten Kommandos (ohne wiederholte Abfrage)
  • Format und Versatz besitzt nun eine erweiterte Option, um Anschnitt beizubehalten.

Der Installer für Version 4 installiert QIPlus v4 neben einer bestehenden älteren Version und importiert alle Einstellungen. Damit können Sie mit Version 4 sofort weiterarbeiten - bei Problemen, behalten Sie aber auch noch die ältere Version im Zugriff.

Lokalisierte (deutsche) Version

Quite Imposing Plus v4 steht seit dem 20.8.2015 in der deutschen, lokalisierten Version zur Verfügung. Die Installer dazu finden Sie unter Demos & Downloads. Sollten Sie vorher eine englischsprachige Version benutzt haben, so lesen Sie folgenden Supportartikel dazu: Ändern der Sprachversion von Quite Imposing/Plus

Update der OSX Version

Für die Version 4.0b ist ein kleines Update inzwischen, Stand 28.08.2015, erschienen. Aktuell ist jetzt die Version 4.0c für OS X

Updateinfos

Kostenloses Upgrade für folgende Versionen:
Kunden, welche Quite Imposing Plus ab Mai 2015 gekauft haben, haben Anrecht auf ein kostenloses Upgrade auf Version 4

Kostenpflichtiges Upgrade für folgende Versionen:
Alle Versionen von Quite Imposing Plus v1, 2, 3.

Anwender von Quite Imposing v1, 2, 3 können auf Quite Imposing Plus v4 für eine befristete Zeit zum Upgradepreis der Plus-Variante auf Version 4 upgraden.

17.11.2014: Version: 3.0k

In eigenem Fenster öffnen...

Verfügbar seit: 17.11.2014 | Aktuelle Demos & Downloads

In dieser Versiion wurd ein paar kleine Fehler behoben und die Zusammenarbeit mit Acrobat Windows, ab Version 10.1.09, verbessert.

05.06.2014: Version: 3.0j

In eigenem Fenster öffnen...

Verfügbar seit: 05.06.2014 | Aktuelle Demos & Downloads

Bei dieser Version wurden folgende Anpassungen durchgeführt:

  • Installation unter Acrobat X und XI auf einem OS X Mavericks System wurde verbessert
  • 31.03.2014: Version: 3.0h

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 31.03.2014 | Aktuelle Demos & Downloads

    Bei dieser Version wurden folgende Anpassungen durchgeführt:

  • Lizenzeingabe unter OS X Mavericks wurde verbessert
  • Verbesserungen im Bereich der Text & Zahlen Aufbringen Funktion unter Windows
  • Fehlerbereinigung bei der Anwendung von Sequenzen
  • 20.02.2013: Version: 3.0f

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 20.02.2013 | Aktuelle Demos & Downloads

    Neuerungen in Version 3.0f von Quite Imposing Plus:

    • Volle Unterstützung von Acrobat XI (11). Weiterhin werden Acrobat 7, 8, 9 und 10 unterstützt.
    27.01.2011: Version: 3.0

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 27.01.2011 | Aktuelle Demos & Downloads

    Neuerungen in Version 3 von Quite Imposing Plus:

    • Volle Unterstützung von Acrobat X (10.0). Weiterhin werden Acrobat 7, 8 und 9 unterstützt.
    • Unterstützung von PDF/X-4 und PDF/X-5 Dateien. Weiterhin werden PDF/X-1 und PDF/X-3 unterstützt *
    • Aufteilen & Halbieren von Seiten in einzelne Seiten (z.B. in PDFs, welche mit der neuen InDesign-CS5-Funktion "Unterschiedliche Seitengrößen" erstellt wurden. Demontieren von ausgeschossenen Seiten in Einzelseiten. *
    • Einfaches Duplizieren von Seiten, mit oder ohne Sortierung *
    • Skalierung von Seiten - proportional oder unproportional - oder durch Beschneiden/Hinzufügen von von Rändern; Erhalten des Beschnitts bei der Skalierung *
    • Spiegeln der Ausrichtung/des Seitenstandes auf Rückseiten
    • Flexiblere Seitennummerierung z.B. 10,10,20,20 oder 5,10,20,30, oder nummerieren jeder 5. Seite... *
    • Hinzufügen von variablen Daten auf Seiten und Bögen, wie z.B. Seitenzahl, Dateiname, Datum und Uhrzeit, Dokumentname... *
    • Einfügen von Seiten aus einer Datei, inklusive der Option Seiten beim Einfügen zu duplizieren *


    • Automatische Option für die Seitenausrichtung - erkennt unterschiedliche Seiten im Hoch- oder Querformat und bringt diese in die korrekte Orientierung für das Ausschießen *
    • Option zum automatischen Hinzufügen von Leerseiten oder Seiten aus einer Datei in Abhängigkeit der benötigten Seitenanzahl oder für das Auffüllen eines Bogen-Layouts; Seiten hinzufügen für Rechts nach links Leserichtung (z.B. Hebräisch); Einfügen von Seiten relativ zur letzten Seite *
    • Einfacherer Ausgleich der Seitenverdrängung durch die Angabe der Papierstärke
    • Anlegen von Layouts im Sortierungs-Assistenten, welche Seiten wiederholen - wie rotierte Nutzenmontagen, Seiten auf mehreren Bögen wiederholen oder bis zu 8 x 8 Seiten * umfassen.
    • Effizientere Arbeit im manuellen Montage-Modus durch unlimitierte "Rückgängig"-Funktion.
    • Nutzung von manuellen Beschnittzeichen im Modus Manuelle Montage *
    • Performance-Steigerung bei der Vearbeitung von umfangreichen Dokumenten auf MacOSX und beim Duplizieren von Seiten.
    • Einrichtung komplexerer Automatisierungs-Sequenzen durch konditionales Hinzufügen von Leerseiten oder Seiten aus anderen Dateien; Duplikation, Rotation, Löschen oder Bewegen von Seiten; Hinzufügen von Feldern wie Datum oder Dateinamen; Angabe von Seitenbereichen relativ zur Seitenanzahl; Hinzufügen von manuellen Montageschritten *
    • Einfaches Duplizieren von Automatisierungs-Sequenzen.

      * Diese Funktionen sind nur in der PLUS-Version von Quite Imposing verfügbar!
    21.08.2008: Version: 2.9

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 21.08.2008 | Aktuelle Demos & Downloads

    Diese Version ist kompatibel mit Acrobat 9

    17.11.2006: Version: 2.1

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 17.11.2006 | Aktuelle Demos & Downloads

    Mit der neuen Version 2.1 wird eine Kompatibilität zu Acrobat 8 hergestellt. Quite Imposing Plus ist in Deutsch verfügbar.

    27.09.2005: Version: 2.0c

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 27.09.2005 | Aktuelle Demos & Downloads

    Der deutsche Installer von Version 2.0c enthält nun auch das deutsche Handbuch von Quite Imposing Plus als PDF-Datei.

    30.08.2005: Version: 2.0b

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 30.08.2005 | Aktuelle Demos & Downloads

    Deutsche Version verfügbar

    26.07.2005: Version: 2.0

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 26.07.2005 | Aktuelle Demos & Downloads

    Die Neuerungen von Quite Imposing (Plus) Version 2.0 finden Sie nachfolgend zusammengefasst:

    Kommando-Sequenzen (nur Plus-Version)

    War es in Version 1 schon möglich, einzelne Arbeitsschritte zu speichern und immer wieder aufzurufen, so wird diese Funktionalität in Version 2.0 nun deutlich erweitert. Man kann mehrere Schritte, die für eine Erzeugung einer ausgeschossenen Datei nötig sind in so genannten Kommando-Sequenzen speichern, die nachher auf Mausklick immer wieder für andere PDF-Daten zur Verfügung stehen.

    Außerdem lassen sich Dialog-Fenster unterdrücken, so dass eine weitestgehende Automatisierung von einmal gefundenen Arbeitsschrittfolgen möglich ist.

    Paginierungs-Hilfe (Shuffle-Assistant)

    Version 2.0 bietet nun eine neue Option an, die die Nummerierung von Ausschießmustern deutlich erleichtert. Es genügt nun, die Anzahl der Seiten pro Bogen sowie die horizontale und vertikale Aufteilung von Seiten einzugeben und danach lediglich die Schöndruckseite des ersten Bogens durchzunummerieren. Quite Imposing erledigt dann die Nummerierung der weiteren Bögen sowie den Widerdruckseiten unter Berücksichtigung der Bindungsart (Rückenstich-Heftung, Klebebindung oder Lose Blattsammlung)

    PDF/X Unterstützung (nur Plus-Version)

    Wenn die PDF-Daten bereits normierte PDF/X-1a oder -3 Daten sind, so kann Version 2 auch die ausgeschossenen Bögen im jeweiligen PDF/X-Format beibehalten.

    Kommando-Historie und XML

    Alle Kommandos und Schritte, die in Quite Imposing 2.0 für ein bestimmtes PDF benutzt wurden, werden als XML-Information in der Datei gespeichert und jederzeit wieder abgerufen werden. Diese Informationen sind auch die Basis für ein im Verlauf des Jahres erwartetes eigenständiges Produkt von Quite, welches eine hotfolderbasierte Arbeitsweise zum Automatisieren von Jobs bereitstellen wird.

    N-Seiten Zentrierung

    Das Resultat der Funktion N-Seiten und Mehrfachnutzen (Plus-Version) kann nun auf dem Bogen zentriert werden (bislang nur Versatz).

    Verbesserte Seitennummerierung (nur Plus-Version)

    Bei der Neu-Nummerierung von Bögen/Seiten können nun auch führende Nullen angegebene werden, um eine gleichmäßige Pagina zu erreichen (0001, 0002..., 0128)

    Unterstützung von Formular-Feldern und Anmerkungen

    Als zusätzliche Option kann nun gewählt werden, ob Formularfelder und Anmerkungen als Teil der Seite in druckbare Objekte umgewandelt werden sollen.

    Neue Funktionen verbergen

    Alle neuen Funktionen der 2.0 Version können durch diese Option vorerst wieder "versteckt" werden, so dass sie dem Anwender nicht angeboten werden. Dies macht dann Sinn, wenn Sie für eine Übergangszeit mit den vertrauten Funktionen der 1.x Version arbeiten möchten, aber bereits die Kompatibilität mit Acrobat 7 nutzen möchten.

    Unterstützung von Acrobat 7

    Version 2.0 ist unter Windows mit Adobe Acrobat 4 bis 7 kompatibel. Unter MacOSX werden Acrobat 5.05 bis 7 unterstützt.

    Eine komplette Übersicht (in englisch) finden Sie hier auch als PDF

    01.02.2002: Version: 1.5c

    In eigenem Fenster öffnen...

    Verfügbar seit: 01.02.2002 | Aktuelle Demos & Downloads

    • MacOSX Support
    • Bessere Performance bei Dokumenten mit vielen Bilddaten