impressedlogo
Impressed - Produktnews: Enfocus PitStop Pro

PitStop Pro

Produktnews vom 20.05.2021

Wie effizient ist Ihre Druckvorstufe?

Originalartikel von Andrew Bailes-Collins, Senior Produktmanager, Enfocus

Es war schon immer ein bisschen schwierig herauszufinden, wie gut die eigene Druckvorstufe arbeitet, denn es gibt nicht viele globale Benchmarks, an denen man sich messen kann. Es ist nicht wie bei einer Druckmaschine, bei der man weiß, wie viele Drucke sie pro Stunde drucken kann.

Normalerweise ist der einzige Anhaltspunkt für eine Druckvorstufen-Abteilung, dass niemand im Raum ist, der wütend schreit, oder dass jemand mit einem Druckbogen in der Luft herumfuchtelt...;-)

Normal wäre es, wenn die Druckplatten ohne Zeitverzögerung in der Druckmaschine zur Verfügung stehen, wenn Ihre Kunden zufrieden sind und keine Beschwerden haben und wenn alle pünktlich nach Hause gehen können.

Vorschlag für einen globalen Prepress-Erfolgsmaßstab

Nun haben wir eine neue globale Kennzahl, an der Sie sich messen können: "Anzahl der Dateien, die den Preflight nicht bestehen".

Zur Erläuterung: Dies ist die Anzahl der Dateien, die den Preflight nicht bestehen, nachdem automatischen Korrekturen durchgeführt wurden.

Was bedeutet das eigentlich?

Nun, PitStop korrigiert Dateien, bevor es sie prüft. Ein Fehler bedeutet also, dass die Dateien nicht von der Software korrigiert wurden. Das bedeutet, dass eine Datei entweder manuell nachbearbeitet werden muss (wahrscheinlich nicht kostenpflichtig), oder dass sie vielleicht sogar an den Absender zurückgeschickt werden muss, um erneut eingereicht zu werden.

Wie sind wir zu dieser Zahl gekommen?

Seit PitStop Pro v2018 haben wir unseren Anwendern die Möglichkeit gegeben, ihr eigenes Dashboard zu erhalten, damit sie sehen können, wie sie arbeiten und was PitStop für sie tut.

Wir haben ein Gesamt-Dashboard, auf dem wir das Gesamtbild messen können. Und die durchschnittliche Anzahl der Dateien aller Benutzer, die beim Preflight scheitern, liegt bisher bei acht Prozent.

Wenn Ihr persönliches Dashboard also niedriger ist als dieser Wert, dann herzlichen Glückwunsch. Wenn es viel niedriger ist als das, dann gehen Sie zum Chef und fragen Sie nach einer Gehaltserhöhung. Und sagen Sie ihm, dass wir Sie geschickt haben! Ihre Druckvorstufe arbeitet effizient und intelligent.

Was ist, wenn Ihre Zahl höher ist?

Wenn sie höher als 8 % ist, gibt es eine Möglichkeit, sich zu verbessern. Schauen Sie sich doch mal Ihr PitStop-Dashboard an und sehen Sie nach, welches die häufigsten Fehler sind, und prüfen Sie dann, ob Sie Ihren Preflight-Prozess verbessern können, indem Sie PitStop-Korrekturen hinzufügen, die diese Probleme für Sie (automatisch) beheben. Das bedeutet, dass ein Operator keine Zeit damit verbringen muss, sie manuell zu beheben, und Sie müssen den Kunden möglicherweise nicht mit der Erstellung einer neuen Datei belästigen.

Kennen Sie die Zahl nicht, dann greifen Sie einfach auf Ihr PitStop Pro Dashboard (v2018 oder neuer) zu und Sie werden sehen, wie sich das Bild entwickelt.

Jetzt stellt sich die Frage: Wer hat die beste Dashboard-Statistik?

Zeit, mit Ihrer Effizienz zu prahlen! Posten Sie einfach einen Screenshot Ihres Dashboards an die Enfocus PitStop Usergroup in LinkedIn, ich bin sehr gespannt, wer der Beste ist.

Bitte keine Photoshop-Schummeleien, wir können diese Zahlen verifizieren ;-)

Wir haben eine Meldung von 5% aus Südafrika. Kann das jemand noch besser ?

Mit freundlichen Grüßen,

Andrew Bailes-Collins

Zurück zur Übersicht