impressedlogo
Impressed - Webinare & Veranstaltungen: Enfocus Switch PDF Review Modul

Enfocus Switch PDF Review Modul

Veranstaltungsform:

Webinar

Dauer:

11:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr

Zielgruppe:

Agenturen, Verlage und Dienstleister aus Druckvorstufe und Druck

Voraussetzungen:

PDF-Grundkenntnise

Seminarziel:

Wir stellen Ihnen das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Themen/Inhalte:

Das brandneue Enfocus Switch PDF Review Modul ist ein mächtiges Werkzeug zur Freigabe von PDF-Druckdaten.

Wie funktioniert das?

PDF-Dateien werden auf einen Webserver geladen und der Kunde erhält automatisch den Link zur Freigabe per E-Mail. Die PDF-Datei öffnet sich im Browser, ohne dass zusätzliche Software installiert werden muss. Überdrucken und Transparenzen werden selbstverständlich korrekt dargestellt.

Die Freigabe-Optionen sind frei wählbar und über den Switch-Designer konfigurierbar.

Nach der Freigabe wird die Datei im Switch-Flow weiterverarbeitet.

Ihr Kunde hat im Browser die Möglichkeit, sich mit verschiedenen aus Enfocus PitStop bekannten Werkzeugen, (Farbauszüge, Densitometer, Ebenen, Umriss-Modus, Gesamtfarbauftrag, Kommentare) Eigenschaften der PDF-Datei anzuzeigen.

Welche Werkzeuge zu sehen sind, steuern Sie über die Eigenschaften des Freigabe-Moduls in Enfocus Switch.

Mit einer engen Einbindung von Kunden in die Dienstleister-Produktionsprozesse erfüllen Sie gleich zwei wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche langfristige Kundenbindung: Den schnellen sowie sicheren Produktionsablauf sowie eine zum Teil erhebliche Kosteneinsparung.

Genau dies ermöglicht Ihnen das brandneue Enfocus Switch Freigabe-Modul als mächtiges Werkzeug zur Freigabe von PDF-Druckdaten.

In diesem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie die Lösung Enfocus Freigabe-Modul in bestehende Enfocus Switch-Workflows einbinden und somit die Freigabeprozesse mit Ihren Kunden erheblich beschleunigen können.

Verwandte Themen:

Switch PDF Automation Server

Kosten:

kostenlos

Termin(e):

18.01.2018 - (Anmeldung)
Schulungsleiter(in): Karsten Schwarze