impressedlogo
Impressed - Produktnews: PerfectPattern sPrint One

sPrint One

Produktnews vom 11.12.2017

PerfectPattern veröffentlicht Version 3.0 von sPrint One für Optimierung von Druck-Planung und -Produktion

PerfectPattern hat die Verfügbarkeit der Version 3.0 von sPrint One bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um die wohl leistungsstärkste Lösung für die dynamische Optimierung der Druckplanung und -produktion auf Basis innovativer Algorithmen und künstlicher Intelligenz. Die neue Version bietet nochmals mehr Flexibilität und einen nochmals höheren Automatisierungsgrad. Das System kombiniert dabei Kapazitätsplanung und Bogenoptimierung.

sPrint One wurde mit dem Ziel entwickelt, die Druckplanung sowie die Berechnung material- und kostenoptimierter Sammelformen im Offset- und Digitaldruck vollständig zu automatisieren. Das System berechnet aus einem Pool druckfertiger Aufträge auf Knopfdruck in Sekunden einen kompletten Druckplan – inklusive Bogenoptimierung und Sammelformen. sPrint One übernimmt dabei Disposition und Bogenaufbau, indem es sowohl alle Termine als auch die verfügbaren Maschinenkapazitäten berücksichtigt.

„Was früher Stunden größtenteils manueller Arbeit erforderte, kann jetzt in wenigen Augenblicken erledigt werden“, sagt Robert Meißner, für das Produktmanagement zuständiger Geschäftsführer bei PerfectPattern. „So können Druckereien jeder Größenordnung Effizienz und Qualität auf ein bisher unerreichtes Niveau bringen.“ Mit sPrint One lassen sich, so Meißner, große Job-Pools sehr einfach und effizient berechnen. Die Lösung bietet zudem die Flexibilität, schnell auf sich ändernde Produktionsanforderungen zu reagieren.

Die neue Version 3 von sPrint One bietet noch mehr Flexibilität und Automatisierung für die dynamische Optimierung der Druck-Planung und -Produktion.

sPrint One 3.0: höhere Flexibilität und Automatisierung

Die gerade bereitgestellte neue Version 3.0 von sPrint One bietet eine Vielzahl neuer Funktionen, die insbesondere noch schneller ist und zu noch besseren Sammelformen führt:

  • Der Druckbogen kann beliebig mit Templatenutzen vorvernutzt werden. sPrint One befüllt dann die vorgegebenen Nutzen nur mit entsprechenden Produkten, wohingegen freie Bereiche des Bogens mit Standardprodukten befüllt werden.
  • Für die Nachbearbeitung können Bereiche auf dem Bogen festgelegt werden, die nur mit bestimmten Produkten befüllt werden dürfen. Wird für diese Bogenbereiche zusätzlich eine maximale und minimale Größe vorgegeben, gleicht sPrint One deren Größe dynamisch an die passenden Produkte an.
  • Regeln für Zuschläge können frei definiert werden. Die Zuschläge für den Bogen werden dann automatisch mitberechnet und orientieren sich an der Bestellmenge sowie weiteren Anforderungen der Produkte auf dem Bogen.

Das als Software-as-a-Service-Verfahren (SaaS) angebotene System läuft nun auf Servern der Amazon Web Services (AWS). Damit ist die Hochverfügbarkeit sowie die Skalierbarkeit der Lösung sichergestellt.

Gleichzeitige Optimierung vielfach gegenläufiger Ziele

„Den Kern unserer Technologie bilden äußerst leistungsstarke und schnelle Algorithmen, die wir in mehrjähriger mathematischer Forschung entwickelt haben“, sagt Robert Meißner, für das Produktmanagement zuständiger Geschäftsführer bei PerfectPattern. „Durch die gleichzeitige mathematische Optimierung vielfach gegenläufiger Optimierungsziele wie Kostenersparnis, Zeitersparnis, Kapazitätsauslastung und mehr, agiert die Technologie wie ein automatisches Planungssystem, das einmal festgelegte Managementvorgaben verfolgt“.

Über PerfectPattern

PerfectPattern wurde 2012 als Technologie- und Softwareunternehmen mit Sitz in München gegründet. Das Unternehmen entwickelt Softwarelösungen, die einzigartige mathematische Algorithmen für die Prozessoptimierung mit künstlicher Intelligenz kombinieren. Sie ermöglichen die vollautomatische Planung nahezu jeglicher Produktionsprozesse in Echtzeit – die „smarte Fabrik“ wird damit Realität. Dabei werden drei grundlegende Ziele verfolgt: Flexibilität, Termintreue und Minderung der Produktionskosten.

sPrint One von PerfectPattern ist eine Lösung für die Druckindustrie für die dynamische sammelformgestützte Druckplanung. sPrint One ist das weltweit modernste System seiner Art und kombiniert Blattoptimierung mit Kapazitätsplanung.

PerfectPattern und Impressed Kooperation

Impressed liefert eine fertige Integration der sPrint One Technologie mittels eigener Konfiguratoren für die Automatisierungslösung Enfocus Switch. Damit kann sPrint One nahtlos und unkompliziert in beinahe beliebige Druckvorstufen-Systeme integriert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter:

PerfectPattern GmbH kooperiert mit dem Hamburger Distributor Impressed GmbH

Zurück zur Übersicht