impressedlogo
Impressed - Produktbeschreibung: callas pdfToolbox Desktop

pdfToolbox Desktop

Produktbeschreibung

callas pdfToolbox ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die Bearbeitung und Anpassung von PDF-Dokumenten für verschiedene Ausgabezwecke. Es ist schon erstaunlich, was callas an geballten Funktionen in dieses Paket gesteckt hat und es wird schon nach kurzer Zeit klar, dass die angebotenen Möglichkeiten sowohl funktional als auch bezüglich Schnelligkeit und Einfachheit ihres Gleichen suchen.

Das Switchboard - eine dem iPhone nicht ganz unähnliche Oberfläche - dient dabei als zentrale Kommandozentrale, von der aus alle Optionen direkt zur Auswahl stehen. Dabei sind die einzelnen Funktionen gut durchdacht und einfach zu bedienen - eine der zentralen Aufgabenstellungen, welche sich callas software für die pdfToolbox gestellt hat.

Die pdfToolbox steht als Plug-In direkt aus Adobe Acrobat Pro heraus im Zugriff. Sollten Sie keine Version von Acrobat Pro auf Ihrem Rechner installiert haben, so ist die pdfToolbox auch als eigenständiges Produkt verwendbar. Bei der Installation wählen Sie, ob das Acrobat Plug-In, die Desktop-Version oder beide Varianten installiert werden sollen.

pdfToolbox bietet zudem die Möglichkeit sich direkt mit einem pdfToolbox Server zu verbinden, sofern dieser im lokalen Netzwerk verfügbar ist. Damit wird ein Austausch von Profilen einfacher.

Ein paar Highlights der pdfToolbox:

Farben konvertieren und anpassen

Wenn es um die professionelle Farbkonvertierung von RGB nach CMYK (oder Grau) oder CMYK nach CMYK/RGB oder um die Kontrolle über Schmuckfarben geht, werden Sie mit diesem Werkzeug sicher kaum noch offene Wünsche haben. Zumal es für höhere Ansprüche auch noch DeviceLink-Profile unterstützt. Optional lässt sich pdfToolbox über das callas DeviceLink Add-On ergänzen. Oder Sie nutzen eines unserer fertigen DeviceLink-Sets mit Profilen für alle aktuellen Druckstandards und unterschiedliche Aufgabenstellungen (Konvertierung zwischen verschiedenen Standards, Gesamtfarbauftragsbeschränkung, Druckfarbeinsparung...).

PDF-Korrektur

pdfToolbox bietet eine große Auswahl an fertigen Korrekturen für die gängigsten Aufgaben auf PDF-Basis an. Ob Seiten skaliert (Seitengröße und Inhalte!), gedreht oder einfach nur die Seitenrahmen korrigiert werden müssen - schneller und einfacher geht es kaum. Wenn Sie ein PDF vom Volumen her verkleinern, nicht verwendete/sichtbare Objekte, oder angehängte ICC-Profile entfernen bzw. einfach nur die PDF-Version "zurückdrehen" - pdfToolbox bietet die notwendigen Funktionen per Mausklick an. Wie wäre es mit der Konvertierung nach PDF/X oder einfach nur einen neuen OutputIntent anhängen?

Die Liste der Korrekturaktionen ist zudem erweiterbar. Sie können auch Einzelaktionen zu kombinierten Korrektur-Abläufen zusammenstellen und sogar während dem Aufruf der Aktion noch interaktiv bestimmte Auswahlen treffen.

Transparenz-Reduzierung

Die Transparenz-Reduzierung von PDF Dokumenten sogt für die zuverlässige Verflachung (Reduzierung) von Transparenzen und Überdrucken-Situatiuationen. Praktisches Detail: die unter Acrobat bei einer Transparenzreduzierung automatisch eingebetteten (lästigen) ICC-Profile an verflachten Objekten werden mit der Transparenzreduzierungs-Option in pdfToolbox automatisch wieder beseitigt!

Ebenen-Optionen

Mit pdfToolbox lassen sich Ebenen in einem PDF anlegen, bzw. über die Ebenentechnik bestimmte Objekte anzeigen. So lassen sich darüber Verlaufsobjekte (Smoothshades) oder Haarlinien schnell und einfach identifizieren und visualisieren. Ein anderer Einsatzbereich ist das gezielte Ausblenden (und damit nicht drucken) von Objekten, die eine bestimmte Farbe tragen (z.B. eine Stanzform). Gerade bei komplexen PDF-Dateien bieten Ebenen eine große Hilfe, um Informationen oder bestimmte Objekte selektiv ein- bzw. auszublenden.

Visualisierung von Farbauszügen, Farbauftrag, Bildauflösung u.v.m.

In der pdfToolbox stehen einige interessante Optionen zur Visualisierung von potentiellen Problemen in PDFs zur Verfügung. So lassen sich schnell (auch über Tastaturkürzel) die einzelnen Separationen bzw. Schwarzauszug und CMY-Auszüge begutachten. Über eine topologische Verteilung, lässt sich nun auch der maximale Gesamtfarbauftrag anzeigen, sowie hohe Bildauflösungen lokalisieren. Man kann sich auch den prozentualen Farbverbrauch aller verwendeten Druckfarben anzeigen lassen. Auch für Objekte, die nahe am Seitenrand stehen, gibt es eine schnelle optische Anzeige, genauso wie für sehr kleine Objekte und feine Linien.

Vergleichen von Dokumenten

In pdfToolbox steht nun auch eine visuelle Vergleichsfunktion von 2 Versionen eines PDFs zur Auswahl. Schnell lassen sich damit Unterschiede sichtbar machen - eine tolle Funktion gerade für Dienstleister, welche an Kundendaten noch letzte Anpassungen machen müssen, um sicher zu stellen, dass keine ungewollten Änderungen passieren. Diese und weitere Funktionen finden Sie in kurzen Produktvideos anschaulich präsentiert.

Broschüren, Mehrfachnutzen, komplette Druckbögen erstellen

Was Fachleute in der Druckvorstufe als "Ausschießen" bezeichnen (Sie können die Hände wieder herunternehmen ;-)), kommt in der Praxis oftmals in viel alltäglicherer Form vor, sei es beim Erstellen eines Booklets, beim Platzieren mehrerer Visitenkarten auf einem Bogen, oder auch beim Übereinanderlegen zweier Seiten für einen Sprachwechsler. Mit der pdfToolbox haben Sie ein Werkzeug, welches für fast jede Aufgabenstellung bei der Montage von Einzelseiten schnelle und einfache Optionen anbietet - bis hin zur n-Seiten Montage für komplette Druckaufträge auf großformatigen Ausgabegeräten.

Präsentations-Handouts generieren

PDF-Dateien sind das ideale Transportformat zum Präsentieren von Inhalten. pdfToolbox bietet eine ganze Reihe an Funktionen, die Ihr PDF in genau die Form bringt, die Ihnen ein perfektes Präsentieren gestatten und für die Erstellung von perfekten Handouts sorgen...

Office-Dateien nach PDF konvertieren

Senden Ihnen Ihre Kunden Microsoft Office-Dateien zu? Mit callas pdfToolbox lassen sich Microsoft Word-, Excel-, PowerPoint-, Project-, Publisher- und Vision-Dateien automatisch in qualitativ hochwertige PDF-Dateien umwandeln. Das ist wirklich leicht! Sie müssen die Dateien nur auf das Dokument-Fenster ziehen. OpenOffice-Dokumente werden auf Mac-, Windows- und Linux- sowie Pages auf Mac OS X-Plattformen unterstützt. Über die integrierte Adobe-Engine kann callas pdfToolbox sogar EPS- und PostScript-Dateien qualitativ einwandfrei für Sie umwandeln, wobei sich die Installation von Acrobat Distiller erübrigt. pdfToolbox behandelt alle Probleme und Farbumwandlungen, die nötig sind, um einen korrekten Druck dieser Dateien zu gewährleisten. So werden insbesondere Beschnittzugabe und Schnittmarken hinzugefügt, um die Weiterverarbeitung zu vereinfachen.

Stapelbetrieb...

Mit der pdfToolbox lassen sich nun mehrere Dokumente in einem Ordner automatisch verarbeiten. Die Batch-Funktion steht dabei für viele der im Switchboard angebotenen Funktionen zur Verfügung. So lassen sich schnell einzelne Kapitel eines Buches oder gleichartige Dokumente verarbeiten.

... oder vollkommene Automatisierung: pdfToolbox Server

Wenn Sie täglich eine größere Anzahl von Dateien verarbeiten oder Ihren Operatoren die Arbeit durch Automatisierung ohne Benutzereingriffe erleichtern möchten, ist callas pdfToolbox Server das Nonplusultra. Über die Hotfolder-Oberfläche können Sie verschiedene überwachte Ordner zur automatischen Auswahl und Verarbeitung von Dateien einrichten. Wenn eine stärkere Integration oder bessere Feinsteuerung notwendig ist, stehen auch eine Befehlszeilenschnittstelle (CLI) und eine vollständige Programmierbibliothek für Entwickler (SDK) zur Verfügung. Zudem steht für Enfocus Switch "out of the box" ein fertiger Konfigurator für pdfToolbox Server zur Verfügung, worüber sich komplette PDF-Workflows automatisieren lassen.

Produkt-Videos zu callas pdfToolbox

Demoversion

Eine zeitlich befristete Demoversionen finden Sie unter Demos & Downloads. Die Demoversion der pdfToolbox beinhaltet auch das callas DeviceLink Add-On, welches separat freigeschaltet werden kann.