impressedlogo
Impressed - Produktnews: efi Metrix

Metrix

Produktnews vom 22.03.2013

Flexibles Planen und Ausschießen bei CEWE in Freiburg dank Metrix

Die CEWE COLOR AG & Co. OHG Niederlassung Eschbach bei Freiburg verkürzt Auftragsdurchlaufs- und Einrichtezeiten verschiedenster Auflagen und Produktgrößen im gewerblichen Druck mit der Druckbogenoptimierungs-Lösung Metrix

Als Technologie- und Marktführer im Fotofinishing ist CEWE der Dienstleistungspartner für die Spitzen-Handelsmarken im europäischen Fotomarkt. Mit über 3.100 Mitarbeitern und modernsten Verarbeitungsmaschinen sorgt CEWE dafür, dass jährlich Milliarden Fotos sowie Millionen CEWE Fotobücher und Fotogeschenkartikel in höchster Qualität die Produktionsstandorte verlassen. Zu den Kunden des Unternehmens gehört sowohl der stationäre Handel als auch der Internethandel. Insgesamt beliefert CEWE über 33.000 Handelspartner in 24 europäischen Ländern. Bereits frühzeitig hat man die Bedeutung des digitalen Geschäfts erkannt. Als "First Mover" setzt CEWE seit Jahren Standards bei der Einführung neuer digitaler Technologien, Produkte und Impulse: Das vielfach ausgezeichnete CEWE FOTOBUCH, die Fotoleinwand, Foto-Kalender und -Grußkarten aber auch die Bestell-Software sind nur einige Beispiele. "Durch stetig steigende Investitionen in Forschung und Produktentwicklung, Optimierung der Bestellsoftware und das Internet werden wir auch weiterhin die beste Bestell- und Gestaltungssoftware am Markt, das breiteste Produktsortiment und die besten Foto-Produkte anbieten können", so Vorstandsvorsitzender Dr. Rolf Hollander. Darüber hinaus wurde im Laufe der letzten Jahre die Digitaldruckkompetenz ausgebaut, so dass CEWE mittlerweile der größte Digitaldruck-Dienstleister Europas ist.

Cewe Foto Entwickeln

www.cewe.de

Die Ausgangslage

Zur Fertigung der Markenprodukte wie dem CEWE FOTOBUCH, werden leistungsfähige Digitaldruckmaschinen eingesetzt, deren Druckqualität laufend überwacht und bei Bedarf korrigiert wird. Dieses höchste Qualitätsniveau im Druck und in der Weiterverarbeitung, soll auch den Kunden mit gewerblichem Druckbedarf zugänglich gemacht werden.

Albrecht Ullmann, Leitung eServices bei CEWE in Eschbach, erklärt, welche Möglichkeiten das Unternehmen am Standort dazu geschaffen hat: "Sehen wir uns als erstes die Mailings an: Wir erstellen hochwertige, vollfarbige Mailings mit Text- bzw. Bildpersonalisierung und bieten internationalen Direktversand an. Durch die Flexibilität im Digitaldruck, können wir auch Mailings mit kleineren Stückzahlen zu attraktiven Konditionen anbieten. Außerdem realisieren wir branchenspezifische Web-to-Print-Shops: 2011 haben wir ein Angebot an Fußballvereine gestartet, die über unseren Shop unter www.bestinprint.eu, Stadionzeitungen, Eintrittskarten und Plakate bereits ab Auflage 1 bestellen können. Oder nehmen wir Closed Webshops für Firmen: Hier bieten wir die Bereitstellung des Shopsystems und die bedarfsgerechte Produktion von firmenspezifischen Druckprodukten mit Personalisierungsoptionen. Ein Beispiel dazu sind Firmen mit Vertriebsnetz, die ihren Händlern regelmäßig aktualisierte und auf den jeweiligen Händler personalisierte Werbematerialien effizient anbieten möchten."

Das Ziel: Automatisiertes und optimiertes Planen und Ausschießen

"Das alles", so fährt Albrecht Ullmann fort, "stellt hohe Anforderungen an eine Planungs- und Ausschießsoftware, um die Auftragsdurchlaufzeiten für die im Digitaldruck typischen niedrigen Auflagen bei gleichzeitig hoher Anzahl an Bestellungen zu minimieren und mit flexiblen Produktgrößen ohne längere Einrichtungszeiten umgehen zu können - beispielsweise bei Firmenwerbematerialien. Diese Anforderungen konnten wir mit Metrix für die genannten Webshops erfolgreich umsetzen. Durch das neue Automation Light Modul haben wir den Planungs-und Ausschießprozess in Verbindung mit unserem Workflow System vollständig automatisiert. Ein typischer Produktdurchlauf bis zum Druck benötigt nun weniger als eine Minute.

Hier möchte ich besonders Herrn Philip Glorian von Metrix Software für den hervorragenden Pre- und After-Sales Support danken, der uns auf der Suche nach Lösungen für die Umsetzung von digitaldruckspezifischen Besonderheiten bezüglich des Ausschießens in Metrix unterstützt hat. Zum Projekterfolg beigetragen haben auch Sebastian Nafroth (3f8h.net / electronic publishing), Peter Kleinheider (Inpetto) sowie die Impressed GmbH.

Es gab noch weitere Parameter, die entscheidend bei der Auswahl einer entsprechenden Ausschießsoftware waren: Natürlich wollen wir auch unsere Kosten minimieren und nach Möglichkeit die Planung und das Ausschießen in einem Schritt durchführen. Außerdem soll die Makulatur auf ein Minimum reduziert werden. Die Möglichkeit der vollständige Automatisierung des Workflows war eine wesentliche Anforderung unseres Unternehmens.

Bevor Metrix bei uns in Aktion trat, hatte die Druckvorstufe mit Adobe InDesign und Acrobat sowie mit callas pdfToolbox gearbeitet. Für die Planung und das Ausschießen einfacher Jobs haben wir ca. zwei Minuten gebraucht, bei komplexen Jobs lagen wir bei ungefähr fünf Minuten für die Planung plus zehn Minuten für das Ausschießen. Mit Metrix hat sich der Vorgang drastisch reduziert. Für einfache Jobs benötigen wir insgesamt nur ca. 20 Sekunden und für komplexe Jobs ca. eine Minute.

Als wichtigsten Vorteil von Metrix sehe ich für CEWE die dynamische, automatisierte Planung, die Sammelformbildung und das Ausschießen samt JDF/MXML-Datenausgabe für die Jobkommunikation an Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen. So haben wir dank Metrix auch diverse andere Verbesserungen erfahren können, so z. B. die Reduzierung der Arbeitsstunden und des Prepress-Aufwandes pro Job sowie die Dauer des Jobs selbst und dessen Einrichtezeit. Wir konnten die Lohnkosten senken und haben nun eine deutlich höhere Kapazität aufgrund höherer Effizienz, was auch unseren Umsatz gesteigert hat. Last but not least konnten wir neue Kunden gewinnen und weitere Geschäftsfelder erschließen."

Zurück zur Übersicht